Cool und sexy mit Konzept

Fit werden für (neue) Mitarbeiter

Employer Branding

Employer Branding ist ein großes Thema, von dem einige Branchen besonders betroffen sind. Doch nicht nur diese Branchen müssen sich in der täglichen Castingshow für „super Arbeitgeber“ behaupten – jedes Unternehmen muss etwas tun und sich um die bereits vorhandenen Mitarbeiter kümmern sowie Maßnahmen ergreifen, damit auch weiterhin qualifizierte Bewerbungen eintrudeln. Hierfür haben wir „COOL UND SEXY MIT KONZEPT“ entwickelt.

Ein Unternehmen ist wie ein Uhrwerk

Damit es perfekt und effektiv läuft, müssen alle Zahnräder ineinandergreifen. Die Abläufe müssen gut organisiert sein, die Preispolitik muss durchdacht sein, die Absatz- und Kommunikationskanäle müssen zum Produkt passen und die Außendarstellung muss einheitlich und einprägsam sein. Ein wichtiger Teil in diesem Gefüge sind die Mitarbeiter.

Denn sie sind das Herz eines jeden Unternehmens. Sie prägen die Außenwirkung und tragen maßgeblich zur Kundenzufriedenheit und damit zum Erfolg des Unternehmens bei. Das ist sowohl den potenziellen Arbeitskräften und Auszubildenden als auch den Arbeitgebern bewusst.

Längst können sich qualifizierte Bewerber die Unternehmen aussuchen und nicht mehr umgekehrt. Deshalb müssen Unternehmen nicht nur nach Kunden sondern auch nach geeigneten Mitarbeitern und Azubis suchen und ihre Marketingmaßnahmen mit Blick auf die Mitarbeiterfindung und -bindung anpassen.

Doch auf was achten junge Leute und erfahrene Fachkräfte bei der Wahl Ihres Arbeitgebers?

Auch hier greift wieder ein Zusammenspiel vieler Faktoren.
Es sind nicht nur die Karrierechancen und die finanziellen Aussichten, die dabei zählen. Ebenso wichtig sind zum Beispiel Fortbildungsmöglichkeiten, angebotene Sozialleistungen und nicht zuletzt die emotionale Ebene.

Mitarbeiter möchten sich an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen und sich mit dem Unternehmen identifizieren. Dazu tragen unter anderem ein gutes, vertrauensvolles Verhältnis zu Kollegen und Arbeitgeber und inner- und außerbetriebliche Angebote wie gemeinsame Veranstaltungen bei.

Einen ersten Eindruck von einem Unternehmen liefert vor allem die Website. Aber auch über andere Kanäle wie soziale und klassische Medien informieren sich potenzielle Bewerber. Deshalb ist eine attraktive und durchdachte Außendarstellung ein wichtiger Faktor, um Interesse für das Unternehmen und den Beruf zu wecken.

Bestandsaufnahme, Zieldefinition, Blick in die Zukunft.

Um den Betrieb fit für neue Mitarbeiter und Azubis zu machen, nehmen wir Ihr Unternehmen ganz genau unter die Lupe. Dabei berücksichtigen wir nicht nur die eigene Sicht auf das Unternehmen. Denn wie Externe den Betrieb und sein Image wahrnehmen ist mindestens genauso wichtig.

In Gesprächen mit Ihren Mitarbeitern finden wir heraus, was sie an ihrem Arbeitsplatz schätzen und was ihrer Meinung nach verbesserungswürdig ist.

Wir überlegen, wie der “perfekte Mitarbeiter” aussehen würde und was aus Mitarbeitersicht den “perfekten Arbeitgeber” ausmachen würde. Unser Ziel ist es, aus diesen beiden Wunschvorstellungen eine möglichst große Schnittmenge zu finden.

Packen wir es gemeinsam an!

Die Kunst, richtig miteinander zu kommunizieren, ist wie laufen lernen. Man fällt so oft auf die Nase, bis man liebevoll an die Hand genommen wird.
Wilma Eudenbach (*1959), deutsche Publizistin